Goldene Bock

17. Juli 2021 09:00- 17. Juli 2021 12:00

Meldeschluß:
11.00 Uhr
Startgeld:
10,00 €
(Zur Deckung der Kosten für die Anstecknadeln)


Schießleitung / Organisation:
werden am Wettkampftag festgelegt
Der gültige Jagdschein / WBK ist mitzuführen


Disziplinen:
3 Schuss, verkleinerte Rehbockscheibe (200m), sitzend am Tisch, Auflage
Rundholz, 100 m
3 Schuss, Rehbockscheibe, stehend angestrichen, 100 m
Ausschließlich vor dem Wettkampf sind Probeschüsse erlaubt!


Anforderung:
Bronze 45 - 49 Ringe
Silber 50 - 54 Ringe
Gold 55 - 60 Ringe


Regeln:
Geschossen wird nach der aktuellen DJV-Schießvorschrift
Alle Fragen / Reklamationen / Ergebnisse klärt die Schießleitung unter
Ausschluß der Teilnehmer


Waffen und Munition:
Es dürfen beide Disziplinen nur einer Waffe geschossen werden
Waffen, Munition und Gehörschutz sind mitzubringen
Vereinswaffen stehen nicht zur Verfügung
Munition kann nicht gekauft werden
Mindestkaliber: .222 Rem


Sicherheit:
Es gelten die Schießbestimmungen der aktuellen DJV-Schießstandordnung
sowie die Schießstandordnung des Schießstandes der JW


Nach Beendigung des Schießens erfolgt die Siegerehrung und die Ausgabe Anstecknadeln.
Jeder Nichtanwesende verzichtet auf Platzierung und Anstecknadel


Sofern die Kriterien für die den Goldenen Bock in Bronze, Silber oder Gold nicht erfüllt wurden,
können diese gegen eine erneute Startgebühr beliebig oft wiederholt werden.
Für die Auswertung des "Goldener Bock" Pokals zählt nur der erste Durchgang.